Aktuelles

Mannschaft der U12er beendet Qualifikationswettkampf mit Platz drei

Am Samstag gingen mit Adrian Kinder und Lennox Fortriede zwei Everswinkeler Leichtathleten in der LG Ems Mannschaft der männlichen Schüler U12 in Coesfeld an den Start. Dort wurde bei strahlendem Sonnenschein und besten Bedingungen ein Qualifikationswettkampf für die DJMM (Deutschen-Jugend-Mannschafts-Meisterschaften) ausgetragen. Für die insgesamt zehn Jungen der LG Ems Mannschaft hieß es im 50m Sprint, über die 800m, in der 4x50m Staffel, im Hoch- und Weitsprung und im Ballwurf möglichst viele Punkte sammeln. In Vorfeld war bereits eine gute Planung der Trainerinnen nötig, denn jeder Athlet darf maximal in drei Disziplinen an den Start gehen, pro Disziplin dürfen maximal vier Athleten einer Mannschaft antreten,von denen wiederum nur die besten zwei Athleten mit ihren Leitungen in die Punktewertung der Mannschaft eingehen.

Adrain (auf dem Foto rechts) ging im Hochsprung und der 4x50m Staffel an den Start. Besonders überzeugen konnte er dann in der letzten Disziplin des Tages, dem 800m Rennen. Mit einer Zeit von 3:00,85 min verpasste er zwar sein selbst gestecktes Ziel, erstmals unter drei Minuten zu laufen, denkbar knapp, konnte seine bisherige Bestleistung aber gleich um mehrere Sekunden verbessern und viele wichtige Punkte für sein Team sammeln. Lennox (auf dem Foto links) ging ebenfalls im Hochsprung und als Startläufer der 4x50m Staffel an den Start. Für Lennox lief aber in Coesfeld der 50m besonders gut. So konnte er seinen Lauf in neuer persönlicher Bestleistung von 8,13 Sek. gewinnen. Am Ende des Tages erreichte die Mannschaft 4167 Punkte und belegte in einem sehr gute besuchtem Wettkampf einen starken dritten Platz.

Jetzt heißt es Daumen drücken und hoffen, dass die 4167 Punkte, die die Jungs im Wettkampf erzielt haben, ausreichen, um sich für die westfälische Endrunde zu qualifizieren. Noch bis zum 3. September werden in ganz Westfalen Vorrunden ausgetragen. Nach ende der Vorrunden werden dann die acht Mannschaften mit den meisten Punkten zur Endrunde nach Kreuztal eingeladen. Derzeit liegt das U12 Team der LG Ems Warendorf auf Ranglistenplatz vier.


Niklas Gaspar Dritter bei Westfalenmeisterschaften

Am Sonntag (24. Juni) gingen sechs Leichtathletinnen und Leichtathleten der LG Ems Warendorf bei den Westfälischen Jugendmeisterschaften der Altersklasse U16, die im Ahornsportpark in Paderborn ausgetragen wurden, an den Start. Unter ihnen war auch ein Everswinkeler Leichtathlet. Der 15-jährige Sprinter Niklas Gaspar (SC DJK) hatte das Glück auf seiner Seite, denn er wurde bei der Verteilung der Laufbahnen für die 300m Sprintstrecke auf die Innenbahn gesetzt und hatte so seine Konkurrenz beim Start im Blickfeld vor sich. Nach einem schnellen Start teilte er sich die lange Sprintstrecke gut ein und überquerte in neuer persönlicher Bestzeit von 40,13 Sekunden die Ziellinie. Mit dieser tollen Leistung überraschte Niklas sowohl sich selbst, als auch seine Trainerin, und durfte bei der Siegerehrung vollkommen unerwartet den dritten Platz auf dem Siegertreppchen einnehmen. Auch über die 100m Sprintstrecke kam er mit 12,57 Sek nah an seine Bestleistung heran und verpasste nur knapp die Qualifikation für den Endlauf.


Neue Datenschutzbestimmungen

Am 25. Mai 2018 treten neue Datenschutzbestimmungen in Kraft, die auch die Sportvereine betreffen. Auch wir Leichtathleten sind davon betroffen. Daher wird es in den nächsten Wochen eine Einverständniserklärung geben, die ihr und eure Erziehungsberechtigten unterzeichnen müsst, wenn ihr weiterhin zum Beispiel in Zeitungsartikeln (Wettkampfberichterstattung) erwähnt werden möchtet. Da wir noch nicht genau wissen, welche Zustimmung wir für die personenbezogenen Daten benötigen, wie diese genaue formuliert sein muss,… werden zunächst keine Zeitungsartikel mehr geschrieben und erst einmal alle Fotos und Artikel von der Webseite entfernt.