Kreativität in Zeiten von Corona

Ich habe tolle Fotos von euch bekommen. Ihr habt das super gemacht!

Liebe Athletinnen und Athleten, liebe Eltern,
eigentlich wollten wir ein gemeinsames Foto für den Fotowettbewerb machen. Leider geht das aufgrund der aktuellen Situation nicht (Corona). Also brauchen wir einen Plan B. Dabei ist eure Kreativität gefragt und ein bisschen Hilfe von Mama oder Papa: Wer mitmachen möchte schickt mir sein/ihr Foto bis Samstag Abend und ich setze alle Bilder zu einem Foto zusammen. Für euer Foto legt ihr euch bitte auf den Boden und malt mit Kreide alles was ihr für eure Disziplin braucht (Laufbahn, Startblock, Speer,…).
Wer Hilfe braucht kann sich gerne bei mir melden. Viel Spaß beim Fotos machen!


Trainings- und Wettkampfbetrieb eingestellt

Liebe Athletinnen und Athleten, liebe Eltern,
aufgrund der voranschreitenden Verbreitung des Corona-Virus sind ab sofort auch alle Sportstätten geschlossen. Der Trainings- und Wettkampfbetrieb wird bis zum 19.04.2020 eingestellt. Bei neuen Informationen diesbezüglich informieren wir euch.


Kleine Leichtathleten gesucht – Kindergruppe hat Platz für Verstärkung

Die Leichtathleten wechseln für die Wintersaison in die Turnhalle und die Trainingsgruppen werden neu sortiert. Die Gruppe der U10 + U12 hat dadurch Platz neue Kinder aufzunehmen. Die Leichtathletik ist eine Sportart in der verschiedene Lauf, Sprung und Wurf-Disziplinen ausgeübt werden. In der Kinderleichtathletik geht es darum mit viel Aktion, spannenden Disziplinen, Spaß und Wettkampf die Leichtathletik kennenzulernen. Mit kindgerechten Trainingsmaterialien werden die vielen verschiedenen Disziplinen der Leichtathletik spielerisch ausprobiert und die Kinder an diese vielfältige Sportart herangeführt.

Interessierte Kinder der Jahrgänge 2009 -2012 sind eingeladen dienstags am Kindertraining (17:30 – 19:00 Uhr) in der Verbundschulhalle teilzunehmen.


Leichtathleten besiegen Eltern beim Saisonabschluss

Am Samstagnachmittag war es wieder soweit: der mittlerweile schon traditionelle Saisonabschluss der Leichtathleten fand auf dem Sportpark Wester statt. Dazu richten die Leichtathleten jedes Jahr im Herbst den vereinsinternen Wettkampf „Klein gegen Groß“ aus, bei dem jedes Kind einen erwachsenen Gegner mitbringt. Die Leichtathleten treten dann als „Team Klein“ in fünf Disziplinen gegen ihre Mamas, Papas, Omas, Opas, Onkels oder Tanten an, die das „Team Groß“ bilden.

Bereits beim Aufwärmspiel war die Stimmung hervorragend und beide Teams zeigten sich hoch motiviert. Die erste Disziplin war die Sprint-Staffel. Hierbei mussten die Läufer über Bananenkisten-Hindernisse sprinten, Fahrradreifen umkreisen und dann den Staffelring möglichst schnell an den nächsten Läufer weitergeben. Es zeigte sich sofort, dass auch die Erwachsenen mit Ehrgeiz dabei waren und ihre Kinder keineswegs gewinnen lassen wollten. Nachdem Team-Groß lange in Führung lag, holten die Kinder auf und …mehr unter Aktuelles


Leichtathleten kehren mit 6 Titeln und 13 Medaillen von Kreismeisterschaften zurück

Auch in diesem Herbst wurden die Kreismeisterschaften und Kreisvergleichswettkämpfen der Leichtathleten in Havixbeck ausgetragen. In der Leichtathletik wird der Kreis Münster –Warendorf als ein Kreis betrachtet. Entsprechend stark war die Konkurrenz. Davon ließen sich die Athleten und Athletinnen des SC DJK aber nicht abschrecken.

Anna Hegemann (W10) sorgte gleich in der ersten Disziplin des Tages für den ersten Titelgewinn. Im Hochsprung gab es für sie mit übersprungenen 1,16 m die erste Goldmedaille. Und damit nicht genug. Auch im Ballwurf stand Anna mit einer sehr guten Weite von 25,5 m am Ende ganz oben auf dem Siegertreppchen. Im 50m Sprint und dem Weitsprung gewann sie jeweils Bronze. Ihre Vereinskollegin Fridolina Lilienbecker (W10), die im 50m Sprint noch knapp das Treppchen verpasste und hinter Anna auf dem 4. Platz landete, zeigt einen hervorragenden Weitsprungwettkampf. Mit ausgezeichneten 3,70 m gewann Fridolina die Silbermedaille. Das zweite Edelmetall holte Fridolina sich im 800m Lauf, in dem sie ebenfalls Zweite wurde. Auch ihr jüngerer Bruder Pirmin zeigte sein Sprungtalent. Der erst Achtjährige sprang bereits 3,13 m und gewann Bronze. Auch im 50 m Sprint und über die 800m schaffte es Primin auf das Siegertreppchen und sammelte noch zwei weitere Bronzemedaillen. Gleich vier Goldmedaillen hatte Melvin Kinder (M15) am Ende des Tages um den Hals hängen…mehr unter Aktuelles


Adrian Kinder Siegt beim Fort Fun Westernlauf

Am Samstag sind 27 kleine und große Everswinkeler Leichtathleten beim Fort Fun Westernlauf an den Start gegangen. Die Laufstrecken von 550m – 2700m waren Rundkurse, die kurz nach dem Start aus dem Freizeitpark hinaus führten, durch das bergige Gelände des Sauerlandes. Der Zielanstieg führte die Läufer wieder in den Freizeitpark zurück zum Ausgangspunkt. Besonders erfolgreich war Adrian Kinder (U12), der sich im 1350m Lauf gegen die starke Läuferkonkurrenz aus dem Sauerland behaupten konnte und nach 5:04 Minuten als erster die Ziellinie überquerte und mit der Goldmedaille geehrt wurde. Sein Bruder Niko (U14) konnte sich…mehr unter Aktuelles


Brüder Trio über 800m nicht zu schlagen

Bei besten äußeren Bedingungen starteten am vergangenen Samstag acht Everswinkeler Leichtathleten beim Jens-Heinrichs-Gedächtnissportfest in Olfen. In einem sehr gut besetzten Wettkampf kämpften die Athletinnen und Athleten um Bestleistungen und Qualifikationszeiten und –weiten für die kommenden Münsterlandmeisterschaften.

Die Brüder Adrian (M11), Niko (M13) und Melvin Kinder (M15) wetteiferten nicht nur um den Sieg über die 800m Distanz in ihrer jeweiligen Altersklasse, sondern lieferten sich auch untereinander einen spannenden Wettkampf darum, wer von den drei Brüdern der schnellste auf den zwei Stadionrunden ist. Adrian ging als erster der drei an den Start und hatte mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 2:52,25 min eine sehr gute Zeit vorgelegt und sein Rennen souverän gewonnen. Melvin, der durchaus beeindruckt von der guten Zeit seines kleinsten Bruders war, konnte aber in 2:50,00 min kontern und belegte in seiner Altersklasse ebenfalls den ersten Platz. Niko führte das Feld in seinem Lauf vom Start weg an und lies sich den Sieg nicht mehr nehmen. In sehr guten 2:41,54 min überquerte er als Erster die Ziellinie und gewann damit auch als schnellster der drei Brüder den Geschwisterwettkampf. Auch in den anderen Disziplinen lief es für Niko gut. In seinem ersten Leichtathletik-Wettkampf belegte er im Hochsprung mit übersprungenen 1,30 m den ersten Platz, im Weitsprung wurde er mit 4,16 m siebter. Melvin wurde sechster im Weitsprung und lief mit 14,65 Sek eine neue persönliche Bestzeit über die 100m. Adrian stellte mit 3,88m im Weitsprung und 8,46 Sek über die 50m gleich in allen Disziplinen neue persönliche Bestleistungen auf.

Connor Fortriede (M9) überzeugte besonders im Weitsprung mit neuer persönlicher Bestleistung von …mehr unter Aktuelles


Everswinkeler Leichtathleten bei LG Ems Team Olympiade erfolgreich

Am heutigen Freitagabend stand die erste LG Ems TeamOlympiade für unsere kleinen Leichtathleten an. Im Warendorfer Stadtstadion richtete die LG Ems Warendorf für die Nachwuchsleichtathleten ihrer Stammvereine einen LG Ems internen Kinderleichtathletikwettkampf aus.

Natürlich waren dabei auch einige Kinder aus Everswinkel am Start. Da sich aber leider nicht genug Kinder aus der Altersklasse U12 für die Teilnahme gemeldet hatten um eine U12 Mannschaft bilden zu können, starteten die Everswinkeler der Altersklasse U10 nicht in ihrer eigentlichen Wettkampfklasse, sondern wurden hochgemeldet in die U12, um so alle Everswinkeler in einer Mannschaft starten lassen zu können.

Los ging es für Jonas, Fridolina, Adrian, Hannes, Constantin, Lara, Judith, Pirmin und Connor, die unter ihrem Teamnamen „Everswinkeler Sportskanonen“ antraten, mit der Pendelstaffel. Über vier hochkant aufgestellte Bananenkisten, die für unsere jüngeren Leichtathleten schon ein ganz schöne hohe hatten, ging es für unsere Startläuferin Fridolina die Bahn entlang. Auf der anderen Seite wurde dann der Staffelstab an den nächsten Läufer übergeben, für den es im Sprint auf gerader Strecke zurück ging. In diesem Pendelprinzip … mehr unter Aktuelles


Sportfest abgesagt

Das Ernst Klerx Gedächtnissportfest (Lippstadt) am 05. Mai 2019 ist vom LTV Lippstadt abgesagt worden. Als Ersatzwettkampf nehmen wir das Jens-Heinrichs-Gedächtnissportfest in Olfen am 18. Mai in die Wettkampfliste auf. Ausschreibung, Zeitplan und Anmeldezettel findet ihr unter Termine.


Everswinkeler Leichtathleten beim Hallen Kids Cup in Münster am Start

Acht Everswinkeler Leichtathleten gingen in Münsters Unisporthalle beim Kids Cup an der Start. Am erfolgreichsten war dabei der Jüngste, Pirmin Lilienbecker. Er ging in der U10er Mannschaft der LG Ems Warendorf an den Start. Für die acht und neunjährigen Jungen und Mädchen standen fünf Disziplinen auf dem Programm. Der 30m Sprint, die 30m Hürdenstrecke über Bananenkisten,der Staffelweitsprung, der Medizinballstoß und die Rundenstaffel. Besonders bei der Weitsprungstaffel viel Pirmin durch seine weiten Sprünge auf und konnte viele Punkte für sein Team sammeln, die dazu beitrugen, dass sein Team am Ende aller Disziplinen die höchste Gesamtpunktzahl aller U10er Team erzielt hatte und den 1. Platz belegt. Belohnt wurden Pirmin und seine Teamkollegen natürlich mit der Goldmedaille.

In der U12 konnten die Everswinkeler eine eigenen Mannschaft stellen, die „Everswinkeler Sportskanonen“… mehr unter Aktuelles


Trainingszeiten Sommer

Ab sofort trainieren die Leichtathleten auf dem Sportplatz (Sportpark Wester). Die Trainingszeiten bleiben bestehen:

U10 + U12 (Jahrgänge 2010 – 2007)
Dienstag: 17:30 – 19:00 Uhr (ab 30. April 2019)

ab U14 (Jahrgänge 2006 – 2003)
Montag: 17:30 – 19:00 Uhr (ab 29. April 2019)


Leichtathleten gewinnen Fotowettbewerb

Die Trainingsgruppe der U14 + U16 hat an einem Fotowettbewerb des FLVW und des Sponsors Goldgas teilgenommen. Mit einem Foto sollten die Athleten zeigen, warum gerade ihre Trainingsgruppe die neue Trainingsausrüstung verdient habe.

Die everswinkeler Trainingsgruppe der U14/U16 ist mit ihren 11 – 15 jährigen Kindern eine bunt gemischte Truppe. Vom reinen Hobbysportler über Kinder, die gelegentlich an kleinen Sportfesten und Wettkämpfen teilnehmen, bis zu ambitionierten Athleten, die vorderen Platzierungen bei westf. Meisterschaften belegen, ist alles dabei. Der große Alters- und Leistungsunterschied stört aber überhaupt nicht, denn alle eint der Spaß an der Leichtathletik und ein super Teamgeist! Um das zu zeigen, haben die Kinder aus sich und Trainingsmaterialien einen Sprinter gelegt. … mehr unter Aktuelles


Leichtathleten beim LG Ems Waldlauf erfolgreich

Lennox Fortriede und Adrian Kinder holen zwei Pokale nach Everswinkel

Am Samstag gingen 13 unserer kleinen und großen Leichtathleten beim LG Ems Waldlauf am Feldmarksee in Sassenberg an den Start. Das selbst gesteckte Ziel der Everswinkeler: In diesem Jahr sollte endlich einer der Pokale, den es für den schnellsten Läufer und die schnellste Läuferin in den jeweiligen U-Klassen gibt, mit nach Everswinkel gehen. Pünktlich um 13:00 Uhr stoppte dann auch der Regen, sodass alle Läufe bei trockenen Bedingungen starten konnten. Los ging es mit dem 3,2 km Lauf. Hier gingen Niklas Gaspar und Melvin Kinder an den Start. Niklas gewann in der Altersklasse M16 die Goldmedaille, verpasste aber den Pokal, der an die schnelleren Läufer der höheren Altersklasse ging. Melvin gewann mit einer Zeit von 13:21 Min. die Silbermedaille in der Altersklasse M15.

Im folgenden 2,3 km Lauf lief es besonders gut für die Everswinkeler. Lennox Fortriede lief ein super Rennen und gewann in 10:10 Min die Goldmedaille in der Altersklasse M12. Da er auch schneller als die ein Jahr älteren Jungen war, gewann Lennox auch den U14er Pokal und holte damit den lang ersehnten ersten Pokal für Everswinkel. Paul Stengel musste sich nur seinem Teamkollegen Lennox geschlagen geben und belegte eine tollen zweien Platz, für den er mit der Silbermedaille ausgezeichnet wurde. Finn Kreickmann gewann die Goldmedaille in der Altersklasse M13 und war mit 11:10 Min fast 15 Sekunden schneller als im letzten Jahr. Auch der Sieg in der Altersklasse W12 ging nach Everswinkel. Ayla Baumann sicherte sich hier in 11:21 Min souverän die Goldmedaille…. mehr unter Aktuelles


LG Ems Weihnachtstraining

Am 18. Dezember 2018 stand das LG Ems Weihnachtstraining für unsere kleinen und großen Leichtathleten auf dem Terminkalender. In jedem Jahr organisieren die Trainer der fünf Stammvereine am Dienstag vor Weihnachten ein gemeinsames Training für alle Leichtathleten der LG Ems Warendorf. Auch in diesem Jahr sind über 100 Kinder aus Warendorf, Freckenhorst, Füchtorf, Sassenberg und Everswinkel zum gemeinsamen Abschlusstraining in die Leichtathletikhalle der Bundeswehr Sportschule nach Warendorf gekommen. Everswinkel war mit über 20 Kindern stark vertreten. In 10 Teams eingeteilt wurden 10 Stationen absolviert. Vom Turnschuhweitwurf über verschiedenen Staffeln mit Hindernissen, Puzzle- und Wurfaufgaben, bis zum Zonenweitsprung war die ganze Vielfalt der leichtathletischen Disziplinen gefragt. Am Ende gab es natürlich auch wieder einen Schoko-Nikolaus für jedes Kind.

Drei Everswinkeler Athleten von LG Ems geehrt

Am Ende des Weihnachtstrainings werden in jedem Jahr auch die Athleten geehrt, die besondere Leistungen im Wettkampfjahr erbracht haben. Dazu wählen Platzierungen unter den Top 3 bei Westfälischen Meisterschaften, Platzierungen unter den Top 10 in der Westfälischen Bestenliste, Platzierungen unter den Top 8 bei Deutschen Meisterschaften oder in den Top 30 der Deutschen Bestenliste.

Auch drei Everswinkeler Athleten wurden ausgezeichnet: Adrian Kinder und Lennox Fortriede, die völlig überraschend im Herbst mit der U12er DJMM Mannschaft der LG Ems Warendorf Vize-Westfalenmeister bei der DJMM Endrunde der westfälischen Mannschafts-Meisterschaften 2018 in Kreuztal wurden.

Niklas Gaspar, für die Belegung des 3. Platzes bei den westfälischen Meisterschaften im Sommer 2018 in Paderborn. In der Altersklasse U16 lief Niklas die 300m Sprintstrecke in einer Zeit von 40,12 Sekunden und erreichte damit ebenfalls überraschend eine Platz auf dem Treppchen.


Leichtathleten beim Nikolauf erfolgreich

Am 01.Dezember 2018 fand der 17. Volksbank-Nikolauf in Everswinkel statt. An den Start gingen auch 17 keine und große Leichtathleten. Dreizehn von ihnen liefen die 2,3 km lange Strecke. Für sie ging es vom Vitus Sportcenter durch den kleinen, mit Fackeln beleuchteten Wald über die Fußwege raus aus dem Ort Richtung Sportplatz. Am Mitmach-Museum und der Reithalle vorbei führte die Laufstrecke dann über den Radweg an der Alverskirchenerstarße zurück … mehr unter Aktuelles

Die älteren Leichtathleten gingen über die 5km Strecke an der Start. Sie durften den Rundkurs zweimal absolvieren. Die Brüder Adiran und Melvin Kinder zeigten ein spannendes Geschwisterduell. Am Ende setzte sich … mehr unter Aktuelles


Die Leichtathletikabteilung des SC DJK Everswinkel ist Mitglied der LG Ems Warendorf. Die LG Ems ist eine Leichtathletikgemeinschaft, in der sich sechs Vereine zu einer Startgemeinschaft zusammengeschlossen haben. Die Leichtathleten des SC DJK Everswinkel können daher zusammen mit anderen Vereinen der LG Ems Mannschaften bilden, um vor allem im Kinderbereich an Teamwettkämpfen teilnehmen zu können. Außerdem können unsere größeren Athleten auch am Ems-Training in Warendorf teilnehmen und dort auf den Sportanlagen der Bundeswehr Sportschule trainieren.