Nikolauf und Weihnachtstraining

Nikolauf
Am 01.Dezember 2018 findet der 17. Volksbank-Nikolauf in Everswinkel statt. Start und Ziel ist wie in jedem Jahr am Vitus Sportcenter.

Strecken:
2,2 km Schülerlauf (bis Jahrgang 2007) Startzeiten: 14:30 Uhr
5 km Lauf (ab Jahrgang 2006) Startzeit: 15:00 Uhr

Alle Kinder, die in Everswinkel zur Grundschule oder zur Verbundschule gehen, melden sich bitte in ihren Klassen für den Lauf an. Wer nicht in Everswinkel zur Schule geht meldet sich bitte mit dem Anmeldezettel an. Natürlich erhält auch in diesem Jahr jeder Teilnehmer im Ziel einen Stutenkerl.

Weihnachtstraining
Auch in diesem Jahr läd uns die LG Ems zum Weihnachtstraining in die Sportschule der Bundeswehr in Warendorf ein. Am Dienstag, den 18. Dezember 2018, wird die Saison mit einem gemeinsamen letzten Training aller Grundvereine von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr in der Leichtathletikhalle abgeschlossen. Abfahrt in Everswinkel 17:30 Uhr!
Wer mitmachen möchte muss sich spätestens bis zum 04. Dezember anmelden!

Anmeldezettel Nikolauf und Weihnachtstraining: Nikolauf und Weihnachtstraining 2018


Freiluftsaison beendet

Wir bedanken uns bei allen Kindern und Eltern, die gestern beim letzten Freilufttraining geholfen haben, die Hochsprunganlage abzubauen und für den Winter auf dem Dachboden über den Umkleiden einzulagern.

Jetzt wünschen wir euch erst einmal schöne Herbstferien. Nach den Ferien beginnt dann das Hallentraining:

U14 + U16  (Jahrgänge 2007 – 2003)
Montag: 17:30 – 19:00 Uhr (ab 29. Oktober)
Wintertraining: Grundschulturnhalle

U10 + U12 (Jahrgänge 2011 – 2008)
Dienstag: 17:30 – 19:00 Uhr (ab 30. Oktober)
Wintertraining: Turnhalle Verbundschule


Leichtathleten besiegen Eltern beim Saisonabschluss

Bei strahlendem Sonnenschein veranstalteten die Everswinkeler Leichtathleten am Samstagnachmittag ihren Saisonabschluss auf dem Sportpark Wester. Dazu richten sie jedes Jahr im Herbst den vereinsinternen Wettkampf „Klein gegen Groß“ aus, bei dem jedes Kind einen erwachsenen Gegner mitbringt. Die Leichtathleten treten dann traditionell als „Team klein“ in fünf Disziplinen gegen ihre Mamas, Papas, Omas, Opas, Onkels oder Tanten an, die das „Team Groß“ bilden.

Bereits beim Aufwärmspiel war die Stimmung hervorragend und beide Teams zeigten sich hoch motiviert. Die erste Disziplin war die Sprint-Staffel. Hierbei mussten die Läufer über fünf Bananenkisten-Hindernisse sprinten, durch einen Fahrradreifen steigen und dann den Staffelring möglichst schnell an den nächsten Läufer weitergeben. Es zeigte sich sofort, dass auch die Erwachsenen mit Ehrgeiz dabei waren und ihre Kinder keineswegs gewinnen lassen wollten, denn nachdem Team-Klein lange in Führung lag, holten die Erwachsenen auf und ihr Schlussläufer kam knapp vor dem von Team Klein über die Ziellinie. So gingen die ersten zehn Punkte auf das Konto von Team Groß. In der zweiten Disziplin, dem 50m Sprint, traten die Kinder im direkten Duell gegen ihren erwachsenen Gegner an. Klein und Groß schenkten sich nichts im Duell auf der Laufbahn, … mehr unter Aktuelles


U12 Jungen gelingt mit Platz 2 bei den westfälischen Meisterschaften die Sensation

Gleich drei Mannschaften der Leichtathleten der LG Ems Warendorf hatten sich für die Endrunde der Westfälischen Mannschaftsmeisterschaften qualifiziert, die am vergangenen Wochenende in Kreuztal im Sauerland ausgetragen wurden. In der Mannschaft der elf- und zwölfjährigen Jungen waren mit Lennox Fortriede und Adrian Kinder auch zwei Everswinkler Leichtathleten bei den westfälischen Meisterschaften am Start.

Die Mannschaft der U12er Jungen hatte sich im Vorfeld nur knapp für das Finale in Kreuztal qualifizieren können und war nur als siebtbeste von acht Mannschaften gemeldet. Dennoch fuhren die zehn- und elfjährigen Jungen mit ihren Trainerinnen voller Vorfreude und hoch motiviert zur Finalrunde, denn für die zehn Jungs war es das erste Mal, dass sie an so einem großen Wettkampf auf Westfalenebene teilnehmen durften und bereits das war ein toller Erfolg für die jungen Athleten.

Mit sehr guten Leistungen im Weitsprung und Schlagballwurf gelang der Mannschaft ein idealer Start in den Wettkampf. Niklas Everwien (WSU) verpasste mit einem guten Sprung auf 3,98 m nur knapp die 4m-Marke. Phil Ikwuonu (WSU) sammelte mit einem Sprung auf 4,33 m und neuer persönlicher Bestleistung im Ballwurf (46,5 m) viele Punkte für seine Mannschaft. …  mehr unter Aktuelles


Sieben Kreismeistertitel und zahlreiche Bestleistungen

Am Samstag den 15. September gingen vierzehn Everswinkeler Leichtathleten bei den Kreismeisterschaften und Kreisvergleichswettkämpfen in Havixbeck an den Start. In der Leichtathletik wird der Kreis Münster –Warendorf als ein Kreis betrachtet. Entsprechend groß waren daher die Startfelder und die Konkurrenz. Die zwölf- bis fünfzehnjährigen Athleten der Altersklassen U14 und U16 kämpften in den verschiedenen Disziplinen um die Kreismeistertitel. In der Altersklasse M12 ging Finn Kreickmann im 75m Sprint und dem Weitsprung an den Start. Nachdem er mit seinen Leistungen eigentlich nicht ganz zufrieden war, war er umso überraschter, dass er in einer Zeit von 11,67 Sekunden den Kreismeistertitel über die 75m gewonnen hatte und freute sich sehr über die Kreismeisterurkunde und die Goldmedaille… mehr unter Aktuelles


Einwilligung Datenschutz

Wir bitten alle Athleten und Erziehungsberechtigten die Einwilligung zum Datenschutz auszufüllen und beim Training bei den Trainerinnen abzugeben:
Einwilligung Datenschutz 2018


Mannschaft der U12er beendet Qualifikationswettkampf mit Platz drei

Am Samstag gingen mit Adrian Kinder und Lennox Fortriede zwei Everswinkeler Leichtathleten in der LG Ems Mannschaft der männlichen Schüler U12 in Coesfeld an den Start. Dort wurde bei strahlendem Sonnenschein und besten Bedingungen ein Qualifikationswettkampf für die DJMM (Deutschen-Jugend-Mannschafts-Meisterschaften) ausgetragen. Für die insgesamt zehn Jungen der LG Ems Mannschaft hieß es im 50m Sprint, über die 800m, in der 4x50m Staffel, im Hoch- und Weitsprung und im Ballwurf möglichst viele Punkte sammeln. In Vorfeld war bereits eine gute Planung der Trainerinnen nötig, denn jeder Athlet darf maximal in drei Disziplinen an den Start gehen, pro Disziplin dürfen maximal vier Athleten einer Mannschaft antreten,von denen wiederum nur die besten zwei Athleten mit ihren Leitungen in die Punktewertung der Mannschaft eingehen.

Adrain (auf dem Foto rechts) ging im Hochsprung und der 4x50m Staffel an den Start. Besonders überzeugen konnte er dann in der letzten Disziplin des Tages, dem 800m Rennen. Mit einer Zeit von 3:00,85 min verpasste er zwar sein selbst gestecktes Ziel,… mehr unter Aktuelles


Niklas Gaspar Dritter bei Westfalenmeisterschaften

Am Sonntag gingen sechs Leichtathletinnen und Leichtathleten der LG Ems Warendorf bei den Westfälischen Jugendmeisterschaften der Altersklasse U16, die im Ahornsportpark in Paderborn ausgetragen wurden, an den Start. Unter ihnen war auch ein Everswinkeler Leichtathlet. Der 15-jährige Sprinter Niklas Gaspar (SC DJK) hatte das Glück auf seiner Seite, denn er wurde bei der Verteilung der Laufbahnen für die 300m Sprintstrecke auf die Innenbahn gesetzt und hatte so seine Konkurrenz beim Start im Blickfeld vor sich. Nach einem schnellen Start … mehr unter Aktuelles


Erfolgreicher Tag in Fort Fun

Am Samstag (2.Juni) sind 19 Kinder beim Fort Fun Westernlauf an den Start gegangen. Alle Laufstrecken waren Rundkurse, die im Freizeitpark starteten und auch endeten. Kurz nach dem Start führte die Strecke aus dem Freizeitpark hinaus durch das bergige Gelände des Sauerlandes. Der Zielanstieg führte die Läufer wieder in den Freizeitpark zurück zum Ausgangspunkt. Im Ziel angekommen bekam jede Läuferin und jeder Läufer den Fort Fun Westernstern verliehen. Die Urkunden werden beim nächsten Training verliehen.

Nach erfolgreicher Laufteilnahme verbrachten die Athleten mit ihrer Trainerin und einigen mitgereisten Eltern den Tag im Freizeitpark. Es wurden zahlreiche Fahrten auf der Looping-Achterbahne gemacht, Traktoren und Oldtimern wurden gesteuert, die Marienkäferachterbahn und die Minenachterbahn waren beliebte Fahrgeschäfte, das Kettenkarussell, das Riesenrad, die Sommerrodelbahn, die Eisenbahn und vieles mehr. Besonders beliebt waren neben den Achterbahnen die beiden Wasserbahnen, in denen nicht nur die Kinder, sondern auch einige Eltern ordentlich Wasser abbekamen. Nach einem gelungen Tag mit begeisternden Kindern ziehen wir ein positives Fazit und werden wohl auch im nächsten Jahr wieder zum Fort Fun Westernlauf ins Sauerland fahren.


Die Leichtathletikabteilung des SC DJK Everswinkel ist Mitglied der LG Ems Warendorf. Die LG Ems ist eine Leichtathletikgemeinschaft, in der sich sechs Vereine zu einer Startgemeinschaft zusammengeschlossen haben. Die Leichtathleten des SC DJK Everswinkel können daher zusammen mit anderen Vereinen der LG Ems Mannschaften bilden, um vor allem im Kinderbereich an Teamwettkämpfen teilnehmen zu können. Außerdem können unsere größeren Athleten auch am Ems-Training in Warendorf teilnehmen und dort auf den Sportanlagen der Bundeswehr Sportschule trainieren.